Partner

Ob auf eigene Faust, mit deinem Team im Rücken oder als Marke. Zusammen geben wir alles, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen – egal in welchem Bereich.

Einzelpersonen
Martin Gebhard // Triathlon
Individuelle Laufräder für den individuellen Athleten

Martin Gebhard ist mit seinen AERO WT 80/80 Laufrädern 2019 Bezirksmeister im Duathlon geworden und sagt über seinen Laufradsatz:

“Ich ziehe aerycs Laufräder anderen Systemlaufrädern aus dem Regal vor, da diese durch ihr Baukastenprinzip und die kompetente Beratung zu 100% auf die individuellen Bedürfnisse und den individuellen Athleten abgestimmt sind. So harmoniert das Gesamtsystem am Besten - vor allem, wenn der Fahrer extrem schwer oder extrem leicht ist, halte ich einen individuellen Laufradsatz für die beste Wahl. Mit aerycs habe ich einen solchen Partner gefunden. Persönlich finde ich die Marke aerycs durch ihre offene und ehrliche Kommunikation sehr sympathisch. Die Einzelkomponenten werden nach sorgfältiger Auswahl und mit viel Erfahrung zu erstklassigen und sehr konkurrenzfähigen Produkten vereint, welche sich nicht verstecken müssen.”

Erfahre mehr

Silke Piri // Triathlon
Die optimalen Laufräder für mein tägliches Training

Silke konnte sich bei der Hitzeschlacht beim IRONMAN Frankfurt (2019) den Europameistertitel in ihrer Altersklasse holen. Die zweimalige Kona-Starterin trainiert vorwiegend mit ihrem Mann Chris und bezeichnet sich selbst als triathlon-verrückt. Für ihre Trainingsausfahrten hat sie sich unseren aerycs ALUSPEED 35/35 ausgesucht und meint dazu:

“Ich muss zugeben, dass mir bei Laufrädern in erster Linie die Optik und natürlich der Sound, den sie machen, wichtig ist. Als ich die ALUSPEED 35/35 erhielt, war mein erster Eindruck positiv: schlicht und elegant. die Optik passt. Ich mag das klassische Design und die dezenten Logos. Das gibt ein deutliches Plus. Beim Freilauf-Sound mag ich es gern, wenn es richtig laut ist und man schon von Weitem hören kann, dass ich mit dem Rad komme. Hilfreich ist das auch, um sich bei Spaziergängern oder anderen Radlern bemerkbar zu machen. Hier hätte ich mir von den aerycs bisschen mehr „Krach“ gewünscht.

Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich die Nabe selber wählen konnte und auf eine DT Swiss 350 Nabe gesetzt hatte. Die Montage des tubeless Mantels war nicht ganz einfach, aber dafür hält er die Luft, sobald der Mantel sitzt. Ein klasse Laufradsatz gerade fürs Training. Schlichtes Design, das an jedem Rad gut aussieht.”

Erfahre mehr

Lisa Robb // Rennrad
Die Superlight MIG passen perfekt zu meinem Fahrerprofil

Die Bundesligafahrerin vom Team Stuttgart landete 2019 insgesamt 3 mal auf dem Podium der Bundesliga und konnte sich auch einige Mal bei Profirennen unter den ersten 10 platzieren. Lisas Stärken liegen auf welligen Kursen mit schnellem Finale, weswegen sie sich für den Superlight MIG 45/ 45 Laufradsatz entschieden hat:

“Bei der Wahl meiner aerycs-Laufräder habe ich mich für einen Laufradsatz entschieden, der mein Fahrerprofil perfekt ergänzen sollte. Daher fiel meine Wahl auf den Superlight MIG 45/ 45 Laufradsatz mit DT Swiss 240 Naben, der für die Anstiege leicht genug ist und im Finale durch seine aerodynamischen Werte und die Steifigkeit im Sprint überzeugt. Nach der Konfigurierung meiner Wunschlaufräder im Onlineshop von aerycs dauerte es nur 7 Tage ehe mich Robert aus der Werkstatt in Ellerau anrief, dass die Laufräder fertig sind. Bei der Abholung bekam ich von Robert direkt eine Werkstattführung und eine ausführliche Beratung wie meine Laufräder produziert wurden und woher die einzelnen Komponenten kamen.

Vor allem wegen der persönlichen Beratung und der Tatsache, dass die Laufräder in Deutschland produziert werden, kann ich aerycs auf jeden Fall weiter empfehlen!”

Erfahre mehr

Jannic Wälde // Triathlon
Die Laufräder von aerycs machen einfach unglaublich Spaß

Jannic ist seit 15 Jahren im Triathlon aktiv und hat bereits einige Erfolge in der Triathlon Landesliga feiern können. Der baden-württembergische Junioren Vizemeister hat sich für die Trainingsausfahrten für die AERO WT 50/50 entschieden:

“Ich habe eure Laufräder jetzt ausgiebig gefahren und bin absolut überzeugt. Das sind mit Abstand die besten Laufräder, die ich je hatte. Macht weiter so! Hier noch ein paar Gedanken zu euren geilen Laufrädern: Die Laufräder von aerycs machen einfach unglaublich Spaß, ob bei hohen Geschwindigkeiten in Kurven oder bergauf. Man kann gar nicht anders als in jedem Training Vollgas zu geben. Die Leidenschaft mit der die Laufräder gefertigt werden ist ansteckend.”

Erfahre mehr

Nils Koss // MTB x Cross
Super Kombination aus individuellem Aufbau und sehr gutem Service

Nils Koß trifft man sowohl mit dem MTB oder Crosser im Wald, als auch mit dem Rennrad auf der Straße. Manchmal schwingt er sich sogar auf ein Bahnrad und dreht einige Runden im Velodrom. Für seinen Crosser hat er sich für die GCX TERRA 30/ 30 entschieden:

"Das Preis-Leistungsverhältnis der Laufräder ist echt top. Gepaart mit dem möglichen individuellen Aufbau der Laufräder und den kurzen Wegen eines "regionalen" Anbieters gibt es hier echt ein sehr gutes Paket und super Qualität. aerycs präsentiert sich als Marke mit einer hohen Verarbeitungsqualität, gutem Service und dazu einem sehr fairen Preis. Dadurch, dass die Firma doch relativ klein ist, hat man immer einen direkten Ansprechpartner, mit dem man auch individuelle Wünsche realisieren kann.”

Erfahre mehr

Manuel Joachimstaler // MTB
Perfekte Mischung aus Stabilität, Widerstandsfähigkeit und Leichtigkeit

Manuel fährt seit 2015 Mountainbike-Rennen und hat vor allem in 2019 ein sehr erfolgreiches Jahr gehabt. Der Jota Bike Teamfahrer konnte sich konstant in den Top20 der Bundesliga einreihen und beim Rennen in Wiesenfels sogar seine ersten UCI-Punkte sammeln. Für die Zukunft möchte er sich fest im U23-Weltcup etablieren. Für sein Race Setup hat er sich für die MTB AM B VR 15/110 und MTB AM B HR 12/148 Laufräder entschieden:

“Ich fahre aerycs weil die Laufräder die perfekte Mischung aus Stabilität (z.B. in Kurven), Widerstandsfähigkeit (z.B. bei einen Durchschlag im Rockgarden) und Leichtigkeit (z.B. für schnelle Antritte) liefern. Außerdem machen die Felgen optisch echt was her.”

Erfahre mehr

Leon Weber // Triathlon
Mit den AERO WT Laufrädern nach Hawaii

Leon sicherte sich 2019 den 15. Platz AK bei den Deutschen Meisterschaften in der Sprintdistanz. Zudem konnte er 2019 im Rahmen der ITU Altersklassen Weltmeisterschaft in Lausanne seinen ersten Internationalen Wettkampf bestreiten und belegte Platz 35.

Sein langfristiges Ziel ist die IRONMAN WM auf Hawaii. Für seine Wettkämpfe hat er sich mit den AERO WT 80/80 ausgestattet:

"Zu euren Laufräder kam ich vor ein paar Jahren durch ein Freund und bin seitdem von eurer Marke ein riesen Fan und fahre eure Laufräder wahnsinnig gern. Die Marke aerycs arbeitet auf höchstem Niveau. Das zählt sowohl für das Material als auch für die Mitarbeiter und ich bin froh so einen Partner an meiner Seite zu haben.”

Erfahre mehr

Teams & Unternehmen
Kann-Sport // Bikefitting
Das Rundum-Paket für ambitionierte Triathleten

Der mehrmalige Triathlon Langdistanz-Sieger Georg Potrebitsch ist Triathlontrainer und bietet bei Kann-Sport das Rundum-Paket für den Ausdauersportler an. Neben Bikefitting und Schwimmanalyse, können die Athleten vor allem bei der Leistungsdiagnostik und dem Coaching von seiner Erfahrung profitieren. Zudem bietet Kann-Sport Ernährungsberatung und die Reparatur und Wartung von Rädern an.

Der ehemalige Profi-Triathlet und aktuell zweifacher Familienvater trainiert Triathleten aller Leistungsklassen. Georg setzt bei der individuellen Trainingsgestaltung der betreuten Triathleten auf einen gesunden Mix und schwört auf den Grundsatz “Qualität statt Quantität”.

Erfahre mehr

Paceheads // Sportler-Support
Aus Leidenschaft für den Ausdauersport

Paceheads wurde 2018 gegründet, um zunächst Profi-Triathleten im Training und Wettkampf zu unterstützen. Die Athleten sollen sich nur auf den Sport konzentrieren, den sie lieben - für alles andere ist Paceheads zuständig.

Diesen Gedanken hat Paceheads weiter vorangetrieben und für jeden Athleten und Athletin zugänglich gemacht. Das Unternehmen bietet allen Ausdauersportlern, egal ob Profi- oder Hobby-Athlet, die Möglichkeit ihren Sport in vollen Zügen auszuüben und genießen zu können. Dafür unterstützt Paceheads die Athleten mit ihren flexiblen Mietkonzepten und dem erstklassigen Kundenservice.

Paceheads trifft für dich schon eine Vorauswahl bei den Produkten, die sie anbieten. Dadurch kannst du dir sicher sein, dass sie dir nur das beste Material anbieten zu dem sie dich auch vollumfänglich beraten könnten.

Erfahre mehr

Von hacht masters // Rennrad
Cyclocross- und Straßen-Radteam mit Sportlern über 40

Das Senioren-Radsportteam aus Hamburg nimmt bundesweit und dem nahen Ausland an Lizenzrennen teil. Im Sommer sind sie auf der Straße in den Klassen Senioren 2, 3 und 4 unterwegs und im Winter nehmen sie unter anderem an der Stevens Cross Cup Serie teil.

Seit der Teamgründung in 2014 konnten bereits zahlreiche Erfolge, wie die Landesmeistertitel in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern oder Hamburg, gefeiert werden. Mit insgesamt 11 Fahrern will das von Hacht Masters Team die Saison 2020 angreifen.

Erfahre mehr

Team Rheinhessen // Rennrad
Sportliche Ziele erreicht man nur wenn das Team eine Einheit ist

Das Jedermann-Team wurde 2008 gegründet und hat seitdem zahlreiche Erfolge im German Cycling Cup feiern können. Das Ziel des Teams ist es möglichst viele regional ansässige Fahrer zu einem verschworenen Team zusammenwachsen zu lassen, um die Region bei nationalen und internationalen Radsportveranstaltungen zu repräsentieren.

Team Rheinhessen bietet eine professionelle Struktur und will gemeinsam Erfolge feiern. Der Ansporn ist es, einen Anteil daran zu haben, den Sport wieder ein Stück populärer zu machen und sein Image aufzubessern, um vor allem den Nachwuchs für Radrennen begeistern zu können.

Erfahre mehr